Uusikuu - Babylonia

Mit „Babylonia“ präsentiert Humppa Records das zweite Album des finnisch-britisch-deutschen Tango-Ensembles Uusikuu. Finnland's leicht schwermütige Tangos und Salonmusik der 30er – 60er Jahre werden in den Uusikuu-Arrangements von ihrer Patina befreit, entstaubt und erscheinen so plötzlich erfrischend aktuell. Ein höchst gelungener Wurf!

More details

Availability: Artikel auf Lager

4 Items in stock

15,00 €

Mit „Babylonia“ präsentiert Humppa Records das zweite Album des finnisch-britisch-deutschen Tango-Ensembles Uusikuu. Finnland's leicht schwermütige Tangos und Salonmusik der 30er – 60er Jahre werden in den Uusikuu-Arrangements von ihrer Patina befreit, entstaubt und erscheinen so plötzlich erfrischend aktuell. Ein höchst gelungener Wurf!

Teils bis auf die Grundsubstanz reduziert und neu zusammengefügt, teils mit amüsanten Querverweisen auf Jazz, Blues und Musette versehen. Das diese Gratwanderung gelingen kann, liegt nicht zuletzt an der technischen Brillanz der Musiker und einer der ganz großen, neuen Stimmen Finnlands, Laura Ryhänen. Eine Front-Chanteuse von beeindruckender Ausstrahlungskraft. Das Gesamtresultat – wie auch auf dem neuen Album zu hören - ist traditionelle, finnische Musik. Oder besser: traditionelle Musik die respektvoll in die Jetzt-Zeit übertragen wurde. Das lässt sich durchaus mit der Herangehensweise und dem Verständnis für (in deren Fall amerikanischen) Traditionen eines Tom Waits oder Johnny Cash vergleichen.